Die Region entdecken

In das größte Skigebiet Europas integriert, hat die Thermalstation von Val-d’Illiez eine wirklich günstige Lage.

LES PORTES DU SOLEIL

Les Portes du Soleil sind seit mehr als 40 Jahren eines der größte Skigebiete der Welt, mit 12 zwischen Frankreich und der Schweiz verbundenen Stationen, die etwa eine Stunde von Genf entfernt sind: Abondance, Avoriaz, Châtel, La Chapelle d’Abondance, Les Gets, Montriond, Morzine-Avoriaz, St Jean d’Aulps, Champéry, Morgins, Torgon, Val-d’Illiez- Les Crosets Champoussin. Ein wahrhaftiges Naturschutzgebiet mit Pulverschnee im Herzen der Alpen, wo sich der Skifahrer in einer unbelasteten Umwelt entwickelt. Das Gebiet profitiert von einem außergewöhnlichen Schneefall von Mitte November bis Ende April, mit einer Schneehöhe von durchschnittlich insgesamt fast 8m pro Jahr.

LES CROSETS – CHAMPOUSSIN

Die Gemeinde Val-d’Illiez mit ihren zwei Stationen, les Crosets auf 1669m Höhe und Champoussin auf 1588m Höhe sind Teil des Skigebiets Portes du Soleil, welches sich mit dem Auto nur 15 Minuten weit weg befindet.

CHAMPÉRY

Nur 10 Minuten mit dem Auto vom Thermes Parc oder 15 Minuten mit dem Zug entfernt, ist Champéry durch die erhaltene Architektur, kulinarische Vielfalt und den direkten Zugang zum Skigebiet Portes de Soleil ein typisch schweizerisches Postkartendorf.

PISTENPLAN

WINTER SOMMER

Contactez-nous
close slider